Behind the Scenes

"My ship - my crew!" Das TALKING MONEY Team bei Berlinpremiere im Filmtheater am Friedrichshain.
Erster Drehtag in Benin: mit Caroline Ahivodji bei der Bank of Africa in Cotonou.
Studenten holen ihre staatliche Semesterförderung in dieser BOA Filiale ab.
Erstklassiger Ton in Benin von Corneille Houssou.
ECOBANK Hauptquartier in Cotonou, Benin.
Simone de Souza mit Alain Assankpon und Tonmann Corneille Houssou in der Abteilung für mittelgroße Unternehmen bei der Ecobank in Cotonou.
Ein erfolgreicher Dreh mit einer tollen Crew geht zu Ende: Regieassistentin Ines Johnson-Spain, Tonmann Corneille Houssou und Produktionsassistent Ben Djossou Amede.
Drehbeginn bei der Cooperativa Hospicio Bank in Cochabamba, Bolivien.
Karla Franco und unsere RED Dragon "Arletty" zwischen zwei Gesprächen.
Alvaro Olmos Torricos ist ein guter Freund - und ein großartiger Regieassistent!
Der Beratungsraum bei der TBC Bank in T'bilisi, Georgien.
Koproduzent and Regieassistent Zaza Rusadze hört sich unser erstes Bankgespräch in T'bilisi an.
Georgischer Sound vom Feinsten: Tonmann Niko Tarielashvili
Hat sich toll um uns gekümmert: TBC's Public Relations Manager Anka Totibadze.
Eine Recherchereise zur Hauptfiliale der staatlich geführten Melli Bank in Teheran. Wir hätten gerne hier gedreht, haben aber keine Genehmigung bekommen.
Zusammenfügen erster Puzzleteile mit Editor Frederik Bösing.
Verrrückte Ideen werden in Neapel um 7 Uhr morgens gleich umgesetzt - mit langjährigem Freund und Tonmann Markus CM Schmidt.
Es geht los bei der BCC Di Napoli - mit Bankpräsident Dottore Amedeo Manzo.
Kurze Vorbereitung im Büro von Generaldirektor Luigi Gallo. Die Marinaro Brüder Gigi and Agostino kommen gleich rein.
Im Büro von Filialleiter Antonio Tedeschi, hier mit Personalleiter Pietro Amorosi.
Durch tatkräftige Hilfe von Regieassistentin Carmen Té haben wir Neapel im Kasten und fahren heimwärts.
Ankunft bei der Filiale für Islamisches Bankwesen der Habib Metropolitan Bank in Karachi (Korangi), Pakistan.
Mit Filialleiter Ahmed Shah Khattak, Tonmann & Regieassistent Till Passow sowie Produktionsassistentin & Übersetzerein Marium Mirza.
Im Schalterbereich in Korangi.
Unsere Kamera kämpft gegen Hitze und Feuchtigkeit in Karachi.
Dreharbeiten im Büro von Filialleiter Björn Geier bei der Mittelbrandenburgischen Sparkasse in Potsdam.
David Krautzig im Beratungsgespräch.
TALKING MONEY kann einen schon mal wahnsinnig machen... Tonmann Johannes Schneeweiß und Regieassistentin Nicole Schink.
Nach einer Drehwoche im sommerlichen Babelsberg hilft nur noch Eis. Mit Filialleiter Björn Geier und Regieassistentin Nicole Schink.
Picknick Mittagspause in Zürich, Schweiz.
Zu Gast bei der Alternativen Bank Schweiz in Zürich.
Mit Regie Assistentin Manuela Ruggeri and Tonmann Johannes Schneeweiß nach Drehschluß in Zürich.
Weihnachten kann kommen! Letzter Drehtag mit Tonmann Frederik Bösing bei der Illinois Service Federal Bank, Bronzeville, Chicago. Eine der wenigen noch verbliebenen "black-owned banks", die 1937 gegründet wurde, als farbige in den USA keine Kredite bekamen. Hier gibt es jeden Samstag Donuts für die Kunden.
ISF Eingangshalle und Kundenschalter.
Pancake Lunch für Tonmann Frederik Bösing und Regieassistentin Chere Lott.
TALKING MONEY USA: production homestay, car & driver.
Mit Editor Frederik Bösing - nach sieben Monaten harter Arbeit im Schneideraum.
Lichtbestimmung mit 5k raw Daten macht Spass. Vor allem mit Nils Peterson an den Reglern bei The Post Republic in Hamburg!
Mischtonmeister Dominik Schleier und Ton Editor Simeon Papst geben alles in der Mischung.
Letzte Korrekturen und technische Abnahme bei The Post Republic in Berlin.
TALKING MONEY in der Schweiz - natürlich ausverkauft! Unsere Weltpremiere beim Festival Visions Du Reel in Nyon.
Der Leiter des Ministeriums für Dramaturgie, Simon Brückner, Editor Frederik Bösing and Regisseur Sebastian Winkels gehen jetzt feiern.